Der Bayer Produktionsstandort Kiel stellt seit 1975 halbfeste Arzneiformen, wie z.B. Pasten, Salben, Emulsionen und Suspensionen, her. Dabei verfügen wir über die Möglichkeit, Salben und Pasten bis zu einer Chargengröße von 1000 l zu fertigen. Bei Suspensionen und Emulsionen können Chargen von bis zu 5000 l hergestellt werden.

Alle Behälter sind beheiz- und kühlbar und es besteht die Möglichkeit, Vakuum anzulegen. Außerdem ist teilweise Ex-Schutz vorhanden.

  • Nassmahlung
  • 250 l Becomix Ansatzbehälter
  • 1000 l Becomix Ansatzbehälter
  • 500 l Ansatzbehälter für Emulsionen und Suspensionen
  • 5000 l Ansatzbehälter für Emulsionen und Suspensionen
Tubenabfüllung